fr-gro.jpg

Campingplätze in der Region Gironde

Ein Campingurlaub in der Region Gironde

Mit weißen Sandstränden, so weit das Auge reicht und mit der weltbekannten Wein-Hauptstadt Bordeaux, einer der attraktivsten und am schnellsten aufstrebenden französischen Großstädte in der Nähe, bringt die Gironde alle Zutaten für einen rundum gelungenen Campingurlaub mit der ganzen Familie mit. Outdoor-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn der Atlantik und die Binnenseen bieten unzählige Möglichkeiten zum Schwimmen, Surfen, Kanu- Kajak- oder Boot fahren.

weiterlesen
Wählen Sie aus 4 Campingplätze in Gironde bei Vacansoleil.

Erweiterte Suche:

Camping Atlantic Club Montalivet

Vendays-Montalivet - Gironde - Frankreich

Dieses Urlaubsresort für jedes Wetter liegt direkt an den Atlantikstränden und ist nach der Renovierung so gut wie neu. Mit beheiztem Pool, Wellnesscenter, Sauna und Hammam.

Camping Soulac Plage

Soulac-sur-Mer - Gironde - Frankreich

Beliebter Strandcamping nahe der Gironde-Mündung. Idealer Urlaubsspaß für alle: Kinder, Teenager und Erwachsene. Großer Wasserpark und tägliche Animation. Genießen Sie den Ausblick auf den Atlantik!

Camping Domaine de Soulac

Soulac-sur-Mer - Gironde - Frankreich

Kompakter Familiencamping mit reichlich Schatten. Hier können Sie schon die frische Meeresluft riechen. Schwimmen, sonnenbaden oder am Strand Sandburgen bauen. Oder springen Sie einfach in das erfrischende Wasser vom Swimmingpool auf dem Camping!

Camping La Forêt

Pyla sur Mer - Gironde - Frankreich

Ein luxuriöser Familiencamping hinter der berühmten Dune de Pilat, der höchsten Sanddüne Europas. Sind Sie jemals von einer so hohen Düne herab an den Strand gelaufen?

Radfahrer können der Radroute am Atlantik entlang der Küste folgen, während für alle Wanderer der schöne regionale Naturpark Landes de Gascogne ein lohnendes Ziel ist. Sie suchen etwas wirklich Spektakuläres? Dann erklimmen Sie die höchste Sanddüne Europas, die riesige Dune de Pilat. Für alle Weinliebhaber ist die Gironde das Paradies. Besuchen Sie die weltbekannten Anbaugebiete Médoc , Saint- Emilion, Margaux und Pauillac und vergessen Sie nicht, sich ein paar gute Flaschen mit auf den Camping zu nehmen.

Familiencamping am Meer in der Gironde

Wenn Sie einen Strandurlaub suchen, sind Sie hier goldrichtig! Denn die Gironde bietet fast endlose tolle und zum Teil weitestgehend leere Sandstrände für jedes Alter und jedes Interesse. Familien mit kleinen Kindern fahren gerne an die Bucht von Arcachon, wo das Wasser deutlich ruhiger ist. Die SeebäderI Soulac-sur-Mer oder Montalivet sind hingegen lebhafte Ferienorte am Meer. Von Soulac-sur-Mer aus können Sie außerdem die Fähre über die Gironde in das berühmte Seebad Royan oder nach Grande Conche sowie in das kleinere Pontaillac mit seinen schönen Stränden nehmen. Ein ganz besonderer Ausflug führt Sie in das ruhige, exklusive Lège-Cap-Ferret, Frankreichs Austernhaupstadt. Holen Sie sich diese köstlichen Meeresfrüchte direkt frisch vom Boot und genießen Sie Austern direkt am Meer.

Outdoor-Aktivitäten in der Nähe vom Camping in der Region Gironde

Wenn Sie an der Gironde campen, können Sie aus vielen Outdoor-Aktivitäten auswählen. Die endlosen, weitestgehen unberührten Sandstrände eignen sich perfekt für die unterschiedlichsten Wassersportarten. Und für Spaß am Wasser mit der ganzen Familie. Surfer, Windsurfer zieht es zu den hohen Wellen bei Lacanau oder Biscarrosse Plage. Die Bucht von Arcachon ist ideal zum Kanu- oder Kajak fahren. Sie möchten sich gerne Ihr eigenes Abendessen fangen? Dann mieten Sie ein Boot und fahren Sie aufs Meer hinaus zum Angeln. Ein aufregender Tag ist somit garantiert. Radfaher werden von der Gironde ebenfalls begeistert sein. Fahren Sie den Atlantik-Radweg Velodyssey entlang der Strände und durch ausgedehnte Kiefernwälder von Soulac sur Mer nach Hourtin oder von Lacanau nach Lège-Cap-Ferret. Sie möchten Ihre Kinder herausfordern und dabei selbst Spaß haben? Dann erklimmen Sie die große Düne von Pilat. Sie warden hier oben mit einem atemberaubenden Ausblick und einen erfrischenden Bad im Meer unten belohnt.

Städtereisen von ihrem Camping in der Region Gironde

Bordeaux ist die größte Stadt, die Sie von Ihrem Camping aus erreichen können. Eion Besuch der Hauptstadt der Weine ist einfach ein Muss. Das große Wein-Museum erklärt Ihnen alles rund um dieses erlesene Getränk und um Ihre bevorzugten Weinsorten.  Spazieren Sie entlang des wundervollen Uferboulevards und statten Sie dem Grand Opera Theatre einen Besuch ab. Und nehmen Sie alle Ihre neu gewonnenen Erkenntisse rund um den Wein mit nach Libourne und Bergerac. Dies sind weitere bekannte Weinbaugebiete mit malerischen alten Schlössern und ausgezeichneten Weinproben. Schlendern Sie durch die Altstadt von Bergerac mit seinen Fachwerkhäusern und dem Cloître des Récollets aus dem 17. Jahrhundert, das heute das Maison des Vins beherbergt. Kombinieren Sie einen Tag am Meer mit einer ausgiebigen Shoppingtour im mondänen Seebad Royan mit seinen lebhaften Boulevards, Geschäften und dem Casino im Stil der Belle Époque.

Sehenswürdigkeiten rund um Ihren Camping in der Region Gironde

Die Gironde ist ein Paradies für Weinliebhaber. Die berühmten Anbaugebiete von Margaux und Pauillac sind nicht weit vom Camping entfernt. Die wundervollen Kellereien von Saint-Emilion und Médoc liegen gerade einmal 40 Kilometer östlich von Bordeaux und sin dimmer einen Besuch wert. Ein außergewöhnlicher Tagesausflug führt Sie und Ihre Kinder zur Grand Dune de Pilat. Steigen Sie auf die Wanderdüne, genießen Sie den Ausblick und baden Sie dann am Fuß der Sanddüne im Atlantik. In der anderen Richtung werden Ihre Kinder vom Zoo von Royan begeistert sein, das Sie per Fähre von Soulac-sur-Mer aus erreichen. Wie wäre es mit Shopping in der Region Gironde? Besuchen Sie dazu den bunten Wochenmarkt von Montalivet. Hier warten mehr als 200 Stände mit tollen regionalen Produkten auf Ihren Besuch. Ganz besonders exquisit können Sie außerhalb vom Camping im schicken Seebad Lège-Cap-Ferret essen. Dises ist für die wohl besten Austern von ganz Frankreich berühmt.