Coronavirus

Fragen & Antworten zum Coronavirus und Ihrem Urlaub

--> Kundenservice Update: Bitte gedulden Sie sich, bis wir Sie kontaktieren <-- März 2020

! Achtung: Angesichts der aktuellen Situation haben wir uns mit sofortiger Wirkung dazu entschlossen, alle Reservierungen mit Anreise bis zum 06. April 2020 abzusagen. Wir kontaktieren alle Kunden, die davon betroffen sind, schnellstmöglich! 

Die Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus (COVID-19) werden bei Vacansoleil aktuell sehr aufmerksam verfolgt. Derzeit erhalten wir verständlicherweise in diesem Zusammenhang eine kaum zu bewältigende Anzahl an Fragen zu den Auswirkungen auf bereits gebuchte Reisen.

Die Gesundheit unserer Gäste steht für uns als Reiseveranstalter an oberster Stelle und wir haben vollstes Verständnis für Ihre Bedenken. Um diesen umfassend zu begegnen, haben wir nachfolgend Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt.

Derzeit kontaktieren wir alle Kunden, die in den kommenden 4 Wochen in ein Gebiet mit aktuell bestehender Reisewarnung anreisen würden. Wir setzen uns automatisch zeitnah mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie über alle weiteren Schritte. Bitte gedulden Sie sich bis dahin, wir gehen dazu in chronologischer Reihenfolge dem Anreisedatum nach vor. Angesichts der weltweit angespannten Lage hoffen wir auf Ihr Verständnis, dass es hierbei derzeit zu erheblichen Verzögerungen kommen kann. Die Informationen auf dieser Webseite werden regelmäßig aktualisiert.

Damit wir weiterhin professionell und mit der gewohnten Servicequalität auf Ihre Anfragen reagieren können, möchten wir Sie an dieser Stelle außerdem bitten von telefonischen Anfragen soweit wie möglich abzusehen. Prüfen Sie bitte zunächst auch unbedingt, ob Ihnen die nachfolgenden Fragen & Antworten bereits bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Die Informationen auf dieser Webseite werden regelmäßig aktualisiert. Das letzte Update ist vom 9. April.

Wo finde ich die neusten Informationen zum Coronavirus?

Auf der Webseite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz finden Sie die aktuellsten Informationen rund um das neue Coronavirus (COVID-19).

Gibt es eine Reisewarnung für mein Urlaubsziel?

Für ganz Italien gilt die Sicherheitsstufe 6 (Reisewarnung). Vor Reisen nach Italien wird gewarnt. Das gilt auch für Südtirol, Vatikan (Hl. Stuhl) und San Marino.

Für ganz Spanien gilt die Sicherheitsstufe 6 (Reisewarnung). Vor Reisen nach Spanien wird gewarnt.

Es wird dringend geraten, nicht unbedingt notwendige Reisen zu verschieben bzw. von derzeit noch bestehenden Rückreisemöglichkeiten Gebrauch zu machen.
 
Für ganz Frankreich gilt die Sicherheitsstufe 6 (Reisewarnung). Vor Reisen nach Frankreich wird gewarnt.
Es wird dringend geraten, nicht unbedingt notwendige Reisen zu verschieben bzw. von derzeit noch bestehenden Rückreisemöglichkeiten Gebrauch zu machen.

Für die ganze Schweiz gilt die Sicherheitsstufe 6 (Reisewarnung). Vor Reisen in die Schweiz wird gewarnt.

Es wird dringend geraten, nicht unbedingt notwendige Reisen zu verschieben bzw. von derzeit noch bestehenden Rückreisemöglichkeiten Gebrauch zu machen.

Wo finde ich alle aktuellen Reisehinweise

Auf der Webseite des Bundesministeriums für Europäische und internationale Angelegenheiten finden Sie die aktuellen Reisehinweise für alle Länder. Bitte beachten Sie: Reisewarnungen beziehen sich immer auf einen festgelegten Reisezeitraum.

Was passiert, wenn für meinen Urlaubszeitraum eine Reisewarnung besteht?

Wenn für Ihr Reiseziel und Ihren Reisezeitraum aufgrund des Corona-Virus eine Reisewarnung gilt, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sollte Ihr Urlaub nicht wie geplant stattfinden können, werden wir mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Sie haben die Möglichkeit ohne Bearbeitungsgebühr auf einen beliebigen späteren Zeitraum in der Saison 2020 umzubuchen. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, stellen wir Ihnen alternativ einen sogenannten Corona-Gutschein in Höhe der von Ihnen gebuchten und gezahlten Reisesumme aus.

Derzeit kontaktieren wir alle Kunden, die ursprünglich in Kürze in den Urlaub fahren wollten. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie spätestens 2 Wochen vor Ihrer geplanten Anreise über alle weiteren Schritte. Sie brauchen uns dazu nicht selbst anzurufen. Bitte gedulden Sie sich bis wir auf Sie zukommen.

Bitte lesen Sie hierzu auch die Erläuterungen zur Frage: Was ist ein Corona-Gutschein? 

Was ist ein Corona-Gutschein?

Wenn Ihr Urlaub aufgrund des Corona-Virus nicht wie geplant stattfinden kann, erhalten Sie von uns einen sogenannten Corona-Gutschein in Höhe der von Ihnen für Ihren Urlaub gezahlten Summe. Mit diesem Gutschein können Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Urlaub buchen. Ab Ausstellungsdatum ist dieser Gutschein 1 Jahr lang gültig, Sie haben also ein Jahr Zeit, um mit dem Guthaben einen neuen Urlaub zu buchen. Ihr Reisezeitraum kann jedoch selbstverständlich auch noch nach dem Ablaufdatum liegen, denn der Gutschein ist für die gesamte Saison 2021 auf allen Campingplätzen im Angebot von Vacansoleil einsetzbar.

Was passiert, wenn der von Ihnen gebuchte Campingplatz erst nach Ihrer geplanten Anreise öffnet?

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einem der von uns angebotenen Campingplätze gebucht haben und dieser aufgrund der Entwicklungen rund um den Corona-Virus erst nach Ihrem Anreisetermin öffnet, kontaktieren wir Sie diesbezüglich schnellstmöglich. Dies erfolgt voraussichtlich in einem Zeitraum zwischen 2 und 4 Wochen vor Ihrer geplanten Anreise. 

Was passiert, wenn ich meinen Urlaub stornieren möchte, ohne dass eine Reisewarnung vorliegt?

Dann müssen Sie die zum Zeitpunkt der Stornierung geltenden Stornierungsgebühren tragen. Sind die Stornierungskosten zum Zeitpunkt der Stornierung geringer als der Betrag, den Sie bereits bezahlt haben? Dann verrechnen wir die Stornierungskosten mit Ihren Zahlungen und Sie erhalten einen Gutschein über den Wert des überbezahlten Betrags. Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände können wir Ihnen leider keine Rückzahlungen anbieten. 

Haben Sie eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen und einen zulässigen Grund, um gemäß den Bedingungen Ihrer Versicherung zu kündigen? Dann können Sie möglicherweise die Stornierungskosten von Ihrer Versicherungsgesellschaft zurückfordern. Bitte wenden Sie sich hierzu unbedingt direkt an Ihren Versicherer.

Suchen und Buchen

Suchkriterien anpassen

Land
Region
Ihr Aufenthaltszeitraum
Anreisedatum Abreisedatum

Spielraum Tage früher/später:

Reisende
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Haustier

Grenzen Sie Ihre Wünsche ein:

weitere Filter